Tauchen und Me(h)er
  GOZO 2012
 
Letztes Jahr waren Svenja,Mounir und ich eine Woche auf GOZO zum Tauchen.....

Der Hinflug von Hamburg über Wien bis Malta war problemlos. Nur, wie fast immer, viel zu früh (gähn...). Direkt vom Flughafen Malta ging es dann mit einem Transferbus zum Hafen, um mit der Fähre nach Gozo überzusetzen. Dort wartete schon der nächste Transfer zu unserem Zielort "Xlendi Bay" auf uns. Das hat alles, Dank "St.Andrews Diver", schon mal  sehr gut geklappt. Unser Appartement war  typisch für die südlichen Länder.... alles gefliest und zweckmäßig eingerichtet (aber was braucht es auch mehr-wir sind schließlich zum Tauchen gekommen) und dafür mit einem atemberaubenden Blick vom Balkon über die Bucht von Xlendi.
Am nächsten Morgen war dann Einchecken bei der Tauchbasis angesagt. Alles super entspannt und nett. Den ersten Tauchgang, sozusagen zum Eingewöhnen, haben wir dann gleich in der Bucht mit dem Xlendi Tunnel absolviert. War schon ganz nett.
Ab dem nächsten Tag konnten wir uns dann mit unserem gemieteten Jeep die Tauchplätze an der Westseite selber erobern. Allein das Finden vom richtigen Zugang zum jeweiligen Tauchplatz war schon ein Abenteuer für sich. Schließlich haben wir aber in der Woche alle Tauchplätze gefunden.
Besonders schön war der Tauchgang zum Wrack der "Karwela". Wunderbar aufrecht in ca.40 Meter Tiefe stehend war es auch prima von innen zu betauchen. Rechts und links von der Karwela sind noch 2 weitere Wracks, von denen wir aber nur noch eines antauchen konnten, bevor die Nullzeitgrenze uns zwang, in flachere Tiefen aufzusteigen.
Aber auch das legendäre "Blue Hole" hat es uns angetan. Es war zwar recht stürmisch, aber der Einstieg und auch der Ausstieg gingen dann doch recht easy.
Eine Woche geht dann doch ziemlich schnell rum und ehe wir uns versahen, haben wir schon die Heimreise angetreten. Diesmal allerdings mit 7 Std. Aufenthalt im Flughafen von Wien. Das muss nicht noch einmal sein. Das nächste Mal lieber etwas mehr zahlen und einen Direktflug buchen.

Hier nun ein paar erste Eindrücke.....



Mounir im freien Blau...

Mit dem "Mietjeep" direkt zum Tauchplatz...


Blue Hole mit spektakulärem Tauchplatz....



Abendstimmung vom Balkon unseres App. in der Xlendi Bay...




Inland See mit Tunnel zum offenen Meer...
 
  Heute waren schon 1 Besucher (15 Hits) hier!



Alle Seiten und deren Inhalte unterliegen dem Copyright