Tauchen und Me(h)er
  Ägypten Nov. 2011
 
Dieses Mal hat es geklappt mit der Ägyptenreise.Wir sind nach Marsa Alam geflogen und von dort mit einem Bus noch einmal ca. 1,5 h nach El Quesir in das Resort "Flamengo Beach" gefahren. Nette Aufnahme im Hotel und auch in der Tauchbasis. Das Hotel war nur zu einem Drittel gebucht und so hatten wir eine gute Auswahl an Zimmern. Mit etwas "Gleitmittel" bekamen wir dann auch ruhige Zimmer mit direktem Meerblick. Am nächsten Tag war dann erstmal "Checkdive" angesagt und ab da konnten wir dann unsere Tauchgänge alle alleine planen und durchführen.Sehr angenehm..... Hausriff ist bequem über den 60 Meter langen Steg zu erreichen. Nicht unbedingt spektakulär, aber zum gemütlich schweben und gucken war es ganz ok.


Das haben sie ja drauf in Ägypten...

Gute und professionell geführte Tauchbasis...


Yoga kann man/frau überall machen...

Schön wars und bestimmt nicht die letzte Tauchreise zusammen mit Mounir und Svenja.......
 
  Heute waren schon 1 Besucher (17 Hits) hier!



Alle Seiten und deren Inhalte unterliegen dem Copyright